Rückblick: Auswintern & Saisoneröffnung

Der Schnee hat sich in die höheren Lagen zurückgezogen. Die neue Segelsaison steht vor der Tür
Wir alle freuen uns auf die kommende Segelsaison.

Damit wir ab dem 4. Mai wieder mit unserem wöchentlichen Jollentraining starten können, mussten wir aber zuerst unsere Boote aus dem Winterschlaf holen und das Material wieder bereitstellen.
Aus diesem Grund trafen sich die SKS Junioren zusammen mit dem Vorstands-/Leiterteam am Samstagnachmittag, 30. April im Hafen Stansstad. Auch auf die tatkräftige Unterstützung der Eltern konnten wir wiederum zählen. 

Während die Segel, Masten und Riggs geprüft wurden, kam auch der Hochdruckreiniger zum Einsatz. Unser Motorboot BoBo sowie die zwei 505er-Jollen erhielten ihren Frühlingsputz und wurden anschliessend in ihre neuen Blachen gehüllt. Jetzt warten sie auf ihren Einsatz!

Hiermit möchten wir uns nochmals bei alle Junioren, Eltern und Helfer bedanken, damit wir so zügig auswintern konnten!

Im Anschluss ans Auswintern fand nach langer Zeit wieder die traditionelle Saisoneröffnung statt.
Der SKS offerierte im Klublokal das Apèro mit anschliessendem Spaghettiplausch und Dessert. Ein herzliches Dankeschön an Beni und Arno, die in der Küche wieder einmal mehr den Kochlöffel schwangen und das Klublokal einladend dekorierten, so dass eine kleine Schar SKSler die neue Saison willkommen heissen konnten.

Wir freuen uns auf eine tolle Saison 2022 und wünschen allen jederzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!

Euer SKS-Vorstand

 

P.s: auch in diesem Jahr findet wieder jeden Mittwoch nach dem Jollentraining ein kleiner Höck im Klublokal statt, bei dem auch alle SKSler willkommen sind!
Also bis bald an einem Mittwochabend im Klublokal oder an einem unserer zahlreichen Anlässen.

 


 

Author: SKS Vorstand

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.