Einladung: ZumBühlmann’s Oktoberfest
Sep18

Einladung: ZumBühlmann’s Oktoberfest

    Anmeldung Zumbühlmann's Oktoberfest 2022 Ich nehme am Oktoberfest teil Anzahl Personen Vorname/Name E-Mail Adresse...

Mehr
SKS Plauschregatta & Sommerfest
Sep04

SKS Plauschregatta & Sommerfest

  Am Samstag 27.08.2022 fand die SKS Plauschregatta mit anschliessendem Sommerfest statt. Als Neumitglieder des SKS waren wir zum ersten Mal mit dabei!  Mit Vorfreude trafen wir uns um 10:30 Uhr im Hafen Stansstad zur Einteilung der Crews und Vorbereitung der klubeigenen 505er «Blue Wind» und «Dutch Wind».  Kurz darauf ging’s los, um 11:00 Uhr war die Plauschregatta eröffnet. Es galt den up and down Kurs schnellstmöglich zu absolvieren. Der schnellste von max. 4 Läufen wurde gewertet. Als erste Boote nahmen wir den rund eine Meile langen Kurs bei schwachem Wind in Angriff. Aufkreuzen, den Algenteppichen ausweichen, einmal um die Boje und mit Spinnaker zurück. Am Nachmittag frischte der Wind etwas auf und es war Zeit für die schnellen Läufe! Weitere Boote begaben sich auf den Kurs. Bis  zum Ende um 15:30 Uhr nahmen 10 Crews an der Plauschregatta Teil und segelten total 28 Läufe. Im Anschluss an die Plauschregatta fand das SKS Sommerfest beim Klublokal statt. Alle Regattateilnehmer, Klubmitglieder, Freunde und Gäste waren zum Apero eingeladen und versammelten sich um 17:30 Uhr zur mit Spannung erwarteten Rangverkündigung. Mit den 505er belegten wir die guten Plätze 4, 5 und 10. Es hat uns viel Spass gemacht und das Regattafieber hat uns definitiv gepackt! Es folgte der Grillplausch mit reichhaltigem Salat- und Dessertbuffet. Bei gemütlichem Beisammensein und Live-Musik von Fernando liessen wir den Abend ausklingen. Vielen Dank an die Organisatoren und an alle Helfer für den tollen Event und Gratulation an die Gewinner. Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe.   ¡Hasta pronto! Suzanne, Davide und Freunde              ...

Mehr
Rückblick: 51. 50-Meilen Trophy 2022
Jul01

Rückblick: 51. 50-Meilen Trophy 2022

  Samstag, 25.6.2022 Am Samstag zu früher Morgenstunde, also um 6 Uhr morgens, teileweise auch schon früher, haben sich die Crews im Hafen Stansstad getroffen oder sind von ihren Heimathäfen angereist. Sozusagen vor dem SKS Clublokal befand sich die Startlinie, wo schon zahlreiche Segelschiffe sich um die optimale Startposition gebuhlt haben. Es herrschten erstaunlich gute Windverhältnisse und der Start erfolgte exakt um 07:00 Uhr mit Vorwind-Kurs. Als die Startflagge fiel wurden die Spin- und Gennaker gehievt und ein Pulk aus 39 Schiffen unterschiedlicher Rennkategorien machte sich auf den Weg Richtung Kehrsiten. Es dauerte nicht lange und das Feld verteilte sich immer mehr. Das Rennen war geprägt von unterschiedlichen Windverhältnissen und taktische Entscheide waren schlussendlich relevant für die Platzierung. Aber die Sonne schien und die Aussicht war fantastisch. Die ersten Schiffe der Kurzstrecke schafften es schon vor dem Mittag wieder zurück über die Ziellinie während das letzte Schiff der Langstrecke abends um 21:15 Uhr das Rennen beendete. Am Sonntag gab es beim Hafenfest Speis und Trank und viele Teilnehmer waren spätestens um 18:00 Uhr versammelt, um der Rangverkündigung beizuwohnen. Es war eine super 51ste 50 Meilen Trophy. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer, Sponsoren, Regatta-Leitern und alle, die diese Veranstaltung ermöglicht haben. Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe. Fabian Blindenbacher   Zeitungsartikel & News: Sailing News Luzerner Zeitung   Ranglisten:     Sponsoren: Ein herzliches Dankeschön unseren Sponsoren, ohne die die 50-Meilen Trophy nicht möglich wäre:  ...

Mehr
Regiocup Alpnachersee 2022
Jun07

Regiocup Alpnachersee 2022

Am Pfingstwochenende vom 4./5. Juni fand der jährliche Regiocup auf dem Alpnachersee statt. Insgesamt 46 Junioren aus der Zentralschweiz massen sich in vier Kategorien auf total 34 Booten. Bei guten Bedingungen konnten am Samstag vier Läufe gesegelt werden, wobei die Jugendlichen mal mehr, mal weniger mit dem Wind zu kämpfen hatten. Am Abend wurden alle Teilnehmer, Eltern und Begleitpersonen aber auch anwesende SKSler toll verköstigt. Nach dem Salatbuffet, Arno’s Risotto und Gallus‘ Grillspezialitäten blieb knapp noch Platz im Bauch übrig, um am Dessertbuffet dem Tag noch das letzte Sahnehäubchen aufzusetzen. Am Sonntag konnten drei gute Läufe auf verkürzten Bahnen gesegelt werden. Aufgrund der herannahenden Gewitterfront und der Sturmwarnung musste der vierte und somit letzte Lauf noch beim Startprozedere abgebrochen werden und die Boote wurden zurück an Land geschickt. Kaum waren alle Boote an Land, zog das Unwetter auch schon über das Rotzloch hinweg. Dank der tollen Rüumlichkeiten in der Werfthalle konnte die abschliessende Rangverkündigung zum Glück im Trockenen abgehalten werden. Wir blicken auf ein tolles Regattawochenende zurück, mit der neuen 29er Klasse, die das Regattafeld nicht nur optisch aufheiterten und vielen Kämpfen auf dem Wasser. Ein grosses Dankeschön hiermit an alle Helfer auf dem Wasser und an Land sowie all unseren Sponsoren, ohne die eine solche Regatta nicht möglich wäre.   Ranglisten: Optimist 420er 29er ILCA 4 / Laser 4.7   >                  ...

Mehr
Erstes Training 2022
Mai06

Erstes Training 2022

Am Mittwoch 4. Mai herrschten perfekte Bedingungen, um nach der langen Winterpause wieder mit unserem Training zu starten! Mit optimalem Wind übten wir das Kurshalten, Wendemanöver und den Aufschiesser. Auch wenn noch nicht ganz sommerliche Temperaturen herrschten, wollten die Junioren testen, ob sie noch ohne nass zu werden ihr Boot kentern und wieder aufrichten können. Da sie damit sehr erfolgreich waren, stellten sie nach dem Regattastart ihre Boote ans Land und sprangen vom Steg aus doch noch ins Wasser.   Nachdem alle wieder trocken und die Boote versorgt waren, trafen wir uns im Klublokal um uns mit den traditionellen Hotdogs zu stärken und das erste Training der Saison Revue passieren zu lassen.   Es war ein erfolgreicher Trainingsauftakt und wir freuen uns auf die bevorstehende Saison!   Übrigens:Alle SKSler sind herzlich willkommen, jeweils mittwochs nach dem Training beim gemeinsamen Höck dabei zu sein! Wer auch mal beim Segeln reinschnuppern möchte, kann sich gerne unter diesem Link zu einem unverbindlichen Schnuppertraining anmelden.    ...

Mehr
Rückblick: Auswintern & Saisoneröffnung
Mai01

Rückblick: Auswintern & Saisoneröffnung

Der Schnee hat sich in die höheren Lagen zurückgezogen. Die neue Segelsaison steht vor der TürWir alle freuen uns auf die kommende Segelsaison. Damit wir ab dem 4. Mai wieder mit unserem wöchentlichen Jollentraining starten können, mussten wir aber zuerst unsere Boote aus dem Winterschlaf holen und das Material wieder bereitstellen.Aus diesem Grund trafen sich die SKS Junioren zusammen mit dem Vorstands-/Leiterteam am Samstagnachmittag, 30. April im Hafen Stansstad. Auch auf die tatkräftige Unterstützung der Eltern konnten wir wiederum zählen.  Während die Segel, Masten und Riggs geprüft wurden, kam auch der Hochdruckreiniger zum Einsatz. Unser Motorboot BoBo sowie die zwei 505er-Jollen erhielten ihren Frühlingsputz und wurden anschliessend in ihre neuen Blachen gehüllt. Jetzt warten sie auf ihren Einsatz! Hiermit möchten wir uns nochmals bei alle Junioren, Eltern und Helfer bedanken, damit wir so zügig auswintern konnten!Im Anschluss ans Auswintern fand nach langer Zeit wieder die traditionelle Saisoneröffnung statt.Der SKS offerierte im Klublokal das Apèro mit anschliessendem Spaghettiplausch und Dessert. Ein herzliches Dankeschön an Beni und Arno, die in der Küche wieder einmal mehr den Kochlöffel schwangen und das Klublokal einladend dekorierten, so dass eine kleine Schar SKSler die neue Saison willkommen heissen konnten. Wir freuen uns auf eine tolle Saison 2022 und wünschen allen jederzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel! Euer SKS-Vorstand   P.s: auch in diesem Jahr findet wieder jeden Mittwoch nach dem Jollentraining ein kleiner Höck im Klublokal statt, bei dem auch alle SKSler willkommen sind!Also bis bald an einem Mittwochabend im Klublokal oder an einem unserer zahlreichen Anlässen.  ...

Mehr
SKS Longtze Cup – Alpstrophy auf dem Alpnachersee
Apr25

SKS Longtze Cup – Alpstrophy auf dem Alpnachersee

Schon ist der erste Longtze Cup auf dem Alpnachersee Geschichte. 11 Boote der Longtze Klasse traten gegeneinander an, um den 2. Act des Alpstrophy 2022 auszutragen. Eine kleine Impression aus Teilnehmer-Sicht: Das ist es, was die Longtze Klasse sich wünscht, mal ein neues Revier kennenzulernen und mit den unterschiedlichsten Winden Bekanntschaft machen zu dürfen.Thomas und Sandra Hasler sind jetzt schon eine ganze Weile mit Begeisterung in der Klasse dabei und wir haben uns sehr gefreut, dass Sie uns am 23./24. April 2022 an den Alpnachersee eingeladen haben.Wir sind am Freitagabend ganz herzlich begrüßt worden. Einige Mannschaften waren bereits angereist und bei den Haslers in der Küche, um das Wochenende einzuläuten!So ein Präsident mit eigener Werft, ist schon eine feine Sache. Der Platz zum Aufriggen verfügte über einen eigenen Kran, der bis spät in die Nacht mit Flutlicht betrieben werden konnte. Unter den prüfenden Blicken der Konkurrenz, welche vom Balkon das nächtliche Treiben begutachtet, breiteten wir das Boot für den nächsten Tag zum Kranen vor.Am Samstagmorgen fanden wir eine gemütlich vorbereitete Werfthalle vor, wo wir mit Kaffee undGipfeli versorgt wurden. Im Anschluss fand die Steuerleutebesprechung statt, bei welcher der Wettfahrtleiter ankündigte, planmäßig früh auszulaufen.Wie versprochen fanden wir Traumwetter vor, welches mit meist 2-4 Windstärken für alle gut segelbar war. Die sehr drehenden und böigen Windbedingungen ermöglichten es jeder Mannschaft mal vorne mitspielen zu dürfen, was die Ergebnisliste spannend gestaltete.Trotz anspruchsvollen Bedingungen und einigen Startübungen, gelang es uns zeitweise Zieleinläufe innerhalb einer Minute zu absolvieren. Hierfür gab es selbst von unserem altgedienten Wettfahrtleiter lobende Worte.Dank der sehr zügigen und kompetenten Arbeit durch das Racing Comites war es uns möglich 5perfekte Wettfahrten in Rekordzeit zu absolvieren. In 4,5h waren sie bereits im Kasten und nach den kurzen Pausen zwischen den Läufen, freuten sich die durstigen Segler auf das wohlverdiente Stegbier auf dem Werftgelände.Nach dem Durst wollte auch der Hunger gestillt werden. Ein kurzer Fußmarsch brachte uns zumSegelklub Stansstad, wo wir von der bestens vorbereiteten Landmannschaft mit einem weiterenApero begrüßt wurden. Es folgte ein herrliches Nachtessen. An liebevoll gedeckten Tischen konnten wir den Tag Revue passieren lassen und die letzten Zweikämpfe ausdiskutieren. Nach einem üppigen Salatbuffet, selbst gemachtem Risotto sowie einem halben Güggeli vom Grill, wurden wir am Ende auch noch mit einem köstlichen Dessert verwöhnt.Am Sonntagmorgen führte Jarmo mit seiner Shensu Mannschaft die Tabelle souverän an. Leider ließ der Wind zuerst auf sich warten und baute sich erst im Laufe des Vormittags auf. Auch diese sehr fordernden Segelbedingungen meisterten die orangenen Zürcher hervorragend und legten nochmals zwei Laufsiege vor. Wir mit unseren „feuchten Füssen“ 😉 gefolgt von Beat mit der pinken Qi komplettierten das Podium.Wir hatten wirklich ein sehr schönes Segelwochenende und freuen uns schon...

Mehr
Rückblick: Fiesta Mexicana 2022
Apr20

Rückblick: Fiesta Mexicana 2022

Am Freitag 1. April fand die Fiesta Mexicana statt. Nach den mit Käse überbackenen Nachos und der selbst gemachten Guacamole konnte jeder seine Fajitas am reich bedeckten Buffet selbst zusammenstellen und die Schärfe nach seinem eigenen Geschmack bestimmen. Zum Schluss durfte natürlich ein leckeres Dessert-Buffet nicht fehlen…  Herzlichen Dank an die Organisation sowie an alle, die teilgenommen haben!     IMG_4210 ◄ Zurueck Vor ► Bild 1 von 33...

Mehr
Wir Segeln – SKS Jollentraining
Mrz26

Wir Segeln – SKS Jollentraining

      Wir trainieren…!  Neu: offizielle J+S Anerkennung! Wann: Ab dem 4. Mai jeden Mittwoch ab 17:30 Uhr, während den Sommerferien wird das Training ausgesetzt. Die genauen Daten sind hier aufgeführt. Wo: Treffpunkt jeweils beim Jollenplatz / SKS-Container im Hafen Stansstad (Seite Acheregg/Holcim). Wer: Kinder und Jugendliche im J+S Alter (10-20 Jahre), aber auch segelbegeisterte Erwachsene – unser Training kennt keine Altersgrenze und wir haben für jeden eine passende Jolle. Boote: Es stehen uns drei Optimisten, vier Laser Radial/Standard sowie zwei 505er (Zweimann-Jolle) zur Verfügung. So haben wir für jede/n Segler/in die passende Jolle – ob Junior oder Erwachsener, ob Einsteiger oder Fortgeschrittener. Begleitet wird das Training jeweils von unserem Motorboot „BoBo„, um jederzeit ins Geschehen eingreifen zu können.  Anmeldung: Mittels dem ausgefüllten und unterzeichneten Formular.Interessenten können sich auch hier für ein kostenloses, unverbindliches Schnuppertraining anmelden. Kosten: CHF 180.– bis zum 17. AltersjahrCHF 240.– ab dem 18. Altersjahr In den Kosten enthalten sind:– Teilnahme am wöchentlichen Training– SKS Mitgliedschaft als Junior– Swiss Sailing Lizenz– Regatta Startgeld– Freie Benützung der Boote (Optimist / Laser / 505er) Das Training findet bei jedem Wetter statt. Bei Sturmwarnung bleiben wir an Land und lernen die Theorie, denn auch das gehört zum Segeln dazu! Unser Trainerteam ist sehr erfahren und gibt seine Erfahrungen und sein Wissen gerne weiter. Neu haben wir auch die offizielle Leiter-Anerkennung von Jugend und Sport (J+S)! Nach dem Training treffen wir uns jeweils noch zu einem gemütlichen Beisammensein im Klublokal, wo wir uns mit einem kleinen Imbiss stärken und das vergangene Training Revue passieren lassen. Hierbei sind natürlich auch die Eltern der Junioren sowie alle SKSler, Gäste und Interessenten herzlich willkommen, die bei diesem wöchentlichen Höck dabei sein möchten. Jeder ist herzlich eingeladen, mit uns im Klublokal „eis go zieh“! Interesse geweckt? Dann melde Dich noch heute zu einem kostenlosen Schnuppertraining an!   Wir regattieren…! Regattakalender Regiocup 2022 4. – 5. Juni 2022 – Segelklub Stansstad 11. – 12. Juni 2022 – Segelclub Hallwil 25. – 26. Juni 2022 – DRCS 17. – 18. September 2022 – Yachtclub Luzern  Weitere Infos und Segelanweisungen unter www.rvzs.ch     Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme – es hat für jeden die passende Jolle.   Mit sportlichen Grüssen Kuno & TeamTechnischer Leiter, Segelklub Stansstad SKS        ...

Mehr
Jahresberichte 2021 & 58. Generalversammlung 2022
Mrz12

Jahresberichte 2021 & 58. Generalversammlung 2022

Am Freitagabend, 11. März trafen sich 35 Mitglieder zur 58. ordentlichen Generalversammlung des SKS. Nachdem die letztjährige GV coronabedingt schriftlich abgehalten werden musste, war es umso erfreuter, dass sie in diesem Jahr wieder im gewohnten Rahmen durchgeführt werden konnte – auch wenn dann doch noch vereinzelte kurzfristige Absagen eintrafen, da das Virus sich doch nicht so schnell unterkriegen lässt… Nach dem Apéro konnte dann der offizielle Teil zügig behandelt werden. Unter den folgenden Links können die einzelnen Jahresberichte je Ressort nachgelesen werden: Jahresbericht 2021 des Präsidenten Jahresbericht 2021 des Regattaleiters Jahresbericht 2021 des Technischen Leiters / SKS Jollentraining Gemäss Statuten standen dieses Jahr der Präsident, die Aktuarin und die Klubhausverwalterin zur Wahl. Alle drei wurden bei der Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt und die Zusammensetzung unseres Vorstandes bleibt somit für dieses Jahr unverändert. Herzliche Gratulation an Thomas, Angela und Beni zur Wiederwahl! Der aktuelle Vorstand ist hier einsehbar. Pünktlich um 20:30 Uhr konnte dann das Essen aufgetischt und zum gemütlichen Teil des Abends übergegangen werden. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die Organisation des Abends. Nach dem Essen wurden noch die Preise des SKS-Fotowettbewerbs 2020/2021 verliehen. In der Kategorie „Postenlauf rund um den Vierwaldstättersee“ konnte Agnes als einzige die Challenge erfüllen und hat alle gesuchten Orte besucht. Herzlichen Glückwunsch! In der Kategorie „Stimmungsvolles Bordleben“ wählte eine unabhängige Jury die drei stimmungsvollsten Bilder aus. Gewonnen haben die folgenden Bilder:   SKS Fotowettbewerb 2020/21 Platz 1 Platz 2 Platz 3     Wir freuen uns schon jetzt auf die Saison 2022 mit vielen tollen Anlässen und zahlreichen Teilnehmern. Bis bald! SKS-Vorstand   Sponsoren Ein herzliches Dankeschön unseren Sponsoren, ohne die unsere Aktivitäten das ganze Jahr über nicht möglich wären:  ...

Mehr