SKS Saisoneröffnung 8. April 2017

Samstag Morgen in aller Früh – 10:00 Uhr – mussten unsere Junioren/Innen, Eltern, Vorstände und sonstige Mitglieder in die Hosen, damit zur Taufe und Sponsorenapéro um 11:30 Uhr alle Jollen aufgetakelt und segelfertig bereitstanden. Es gab noch viel zu tun, musste doch bei den Laser die Lenzventile ersetzt, Mast und Segel gesetzt, den drei 505er die gesamte Garderobe angeschlagen und die Optis aufgestellt werden.

Bald schon fanden sich die ersten Gäste ein, Sponsoren des «blue wind», Klubmitglieder und auch Zaungäste. Speziell möchte ich erwähnen, dass Regierungsrätin Karin Kayser uns beehrte. Auch sehr viele Segler wollten sich die Taufe der neuen Klubjolle nicht entgehen lassen.

Der Klubpräsident übernahm die Begrüssung aller Gäste und den Dank an unsere Geldgeber für den neuen 505er. Als Juniorenverantwortlicher und technischer Leiter hatte ich dann die Aufgabe, unsere Juniorenarbeit vorzustellen, das Klassenboot 505er zu erklären und die Beweggründe dessen Kauf auf zu zeigen.

Das Apéro, gestiftet von Roger Habermacher  und von Arno und Beni liebevoll präsentiert, lud dann zu vielen bilateralen Gesprächen ein. Einige verzogen sich aber schnellstmöglich in den Container, um die nötigen Neopren Anzüge montieren zu können und alsbald den «speed wind» (Karin Kayser und der Schreiberling), dem «blue wind» (Thomas Hasler mit Lara Achermann), einem Standard Laser (Werni Vogel) und unserem Youngster auf dem Opti (Jerome Walser) ein zu wassern. Nicht lange wurde gefackelt und husch unter der Achereggbrücke durch in unser windreiches Segelrevier dem Alpnachersee gestochen. Wie zu erwarten, 3-4 Bft. Turnen, Kentern und Baden war angesagt.

Zurück im Hafen Stansstad wurde anschliessend das obligate Spaghetti Menu, wiederum von Arno und Beni, drüben im Klublokal serviert. Wie gewohnt, war die Bewirtung hervorragende. Ein Dank an Beni und Arno!
Kein wunder, dass bei diesen Flühlings-Temperaturen so mancher Wassersportler/In aufgeweckt wurde, denn der Anlass war erfreulich gut besucht.

Ein gelungener Saisonstart für den SKS.

Der Schreiberling Walti Ammann

Fotos Agnes Ammann-Illien

Author: Agnes Ammann

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.