Aus der VS-Sitzung vom 22. September 2018

Statutenrevision: An der SKS GV 2019 wird der VS eine Statutenrevision beantragen. Diese Revision beinhaltet die Aufnahme des Antrages „Zengaffinen“, welcher an der GV 2018 gutgeheissen wurde sowie die gleichzeitige Einarbeitung des Anhang 1 zu den Statuten in Bezug auf unsere SUI Sailing Mitgliedschaft. Der neu vorgeschlagene Wortlaut der Statutenrevision wurde durch den VS gutgeheissen. Ein Dank sei hier an André Wahab ausgesprochen, welcher uns bei der Formulierung unterstützte. Eine Vorabkopie dieser Statutenrevision kann heute schon als pdf heruntergeladen werden.  SKS Statuten Entwurf 2019_V2

SKS Materialmagazin: Wie aus Gemeindepublikationen bekannt wurde, wird der ehemalige Billettschalter- sowie der Lagerraum der SGV durch die Gemeinde als Bistro vermietet. Ein Mieter wurde zwischenzeitlich gefunden. Ebenso wurde die Bauausschreibung für den Umbau veröffentlicht. Diese Vermietung wird unseren heutigen Bereich nicht tangieren, ausser dass der Durchgang zum ehemaligen SGV-Bereich verschlossen wird.

SKS Webseite: Die SKS Webseite sowie unser E-Mail wurde im August auf unseren einen neuen Serverbereich bei Hostpoint migriert. Gleichzeitig wurden Optimierungen der Webseite sowie des VS-Bereiches durchgeführt. An dieser Stelle danken wir Maurin Widmer für die jahrelange Betreuung der SKS Webseite sowie die Zurverfügungstellung seines Servers, aber auch Thomas Huber für die Unterstützung bei der Migration.

Frauen- und Müttergemeinschaft Stansstad: Auf Anfrage des FMG werden wir im Frühjahr 2019 ein Schnuppersegeln für Eltern und Kinder durchführen. Dieses Schnupperseglen wird zusätzlich zum traditionellen Schnuppersegeln mit der Schulgemeinde Stansstad durchgeführt. Details folgen.

SKS Anschlagkasten beim Hafengebäude: Der VS hat beschlossen die Präsentation des SKS im Anschlagkasten neu zu gestalten. Bis zur kommenden VS-Sitzung im November wird ein Konzept ausgearbeitet. Gerne laden wir unsere Mitglieder/innen ein uns ebenfalls Ideen per E-Mail zukommen zu lassen.

Laser / 505er: Anlässlich der Einwinterung der Jollenflotte am 20. Oktober (siehe Veranstaltungskalender) soll auch der mögliche Reparaturbedarf an unseren Jollen erfasst werden. Diese Arbeiten sollen im Winterhalbjahr unter der Leitung des Materialwartes gemeinsam mit den Junioren erledigt werden.

BoBo: Unser BoBo wird nach dem 20. Oktober ausgewassert und ins Winterlager gebracht. Hier jetzt schon unseren Dank an die Hochmuth Bootsbau AG.

Materialwart: Nach dem ausserordentlichen Rücktritt unseres Materialwartes Gallus Brägger kurz vor der SKS GV 2018 konnten wir dieses  Amt mit Ruedi Fischer ad-interim besetzen. Es freut den VS nun sehr, dass wir mit Andreas Inäbnit einen kompetenten Nachfolger gefunden haben. Anlässlich der GV 2019 wird Andreas durch den VS formell zur Wahl vorgeschlagen. Ruedi wird Andreas in den nächsten Wochen entsprechend einführen. An dieser Stelle sei nochmals erwähnt, dass der Materialwart des SKS nicht alle Arbeiten alleine bewältigen kann und es sehr schätzt, wenn er auf die Unterstützung der Mitglieder/innen zählen darf.

Nächste Veranstaltungen: 20. Oktober „ZumBühlmann’s Oktoberfest“; 20. Oktober „Saisonabschluss mit Jollen Einwinterung“; 17. November „SKS Helferessen“; 8. Dezember „SKS Samichlaus“. Auf eine reget Teilnahme der SKS Mitglieder/innen freut sich der Vorstand schon heute.

SUI Sailing: Im 2018 haben sich 22 Einzelmitglieder und 9 Paarmitglieder für die SUI Sailing Mitgliedschaft entschieden. Als Erinnerung, Mitglieder/innen welche im 2019 zusätzlich in den SUI Sailing eintreten wollen oder eine entsprechende Mitgliedschaft nicht mehr wünschen sollen dies bis zum 31. Dezember 2018 bitte Angela Keller melden.

Mitgliedermutationen: Übertritt: Erwin Schaller wird wiederum Aktivmitglied (ehemals Passivmitglied); Austritt per Ende 2018: Silvia und Thomas Wittlin

SKS Vorstand

Author: SKS Vorstand

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.